Bombenstimmung am Cacheversteck

Um es vorweg zu sagen: in diesem Artikel geht es nicht um einen aktuellen oder gar speziellen Fall, sondern soll im Allgemeinen eine Situation beschreiben, die mir unter den Nägeln brennt.

Wir alle kennen Presseartikel, in denen über Polizei-Einsätze (möglicherweise sogar unter Beteiligung des Kampfmittelräumdienstes) aufgrund eines Geocaches berichtet wird (Beispiele schenke ich mir jetzt). Und wahrscheinlich hat jeder von uns – sofern er nicht betroffen war – über einen solchen Vorfall geschmunzelt. Und sicherlich ist die erste Reaktion: „da hat die Polizei ja übertrieben, das wäre gar nicht nötig gewesen.“ Und ja, so habe ich auch gedacht. Ich habe mir sogar noch mehr Gedanken gemacht.

Weiterlesen

Änderungen der Geocaching-Guidelines sind unerläßlich

In der vergangenen Woche hat Groundspeak erneut die Guidelines für das Verstecken von Geocaches geändert. Erwartungsgemäß ging kurz darauf ein Aufschrei durch die Reihen. Aber wurde sich dabei auch einmal Gedanken gemacht, warum die Guidelines in letzter Zeit immer öfter geändert werden?

Weiterlesen