Reviewer sind Menschen und Menschen machen Fehler

Hin und wieder kommt es tatsächlich mal dazu, dass wir Reviewer Fehler machen.
Das ist menschlich und somit auch unvermeidbar.
Wer aber meint, dass dies ohne Konsequenz bleibt, der irrt:

StoerteBreker am PrangerBitte verzeiht uns, auch wenn wir Fehler begehen. 😉

12 Gedanken zu „Reviewer sind Menschen und Menschen machen Fehler

  1. Klar machen wir alle Fehler. Menschlich eben. Zum Glück lernt ein Mensch hin und wieder aus seinen Fehlern. Somit hat es in diesen Fällen sogar einen positiven Nebenefekt. Also nicht so schlimm, das sind wir!

  2. Aber ich finde das gut, dass Groundspeak endlich mal bei Reviewerschlammperei hart durchgreift. Gerüchten zufolge gibt es ja sogar geheime Verhandlungen zwischen Jeremy und Obama bezüglich der Übernahme von Guantanamo durch Groundspeak. Ja ja, liebe Reviewer, der Wind wird rauher ;-).

    Viele Grüße
    Gerald

  3. Mensch Gerald.. schön von Dir zu lesen 😉 Hoffe es geht gut!

    Warum sollten Reviewer keine Fehler machen? Vielleicht ist es ja ein wenig abhängig davon ob es dem Geocacher zum Vor- oder Nachteil ist. Ersteres ist wohl meistens eh nicht schlimm, und wenn es mal wirklich schief geht… meine Güte. Da meine ich dass nicht die Reviewer in Guantanamo landen würden…. 🙂

  4. Ich finde es klasse, wenn jemand der pausenlos im Brennpunkt steht, den Humor nicht verliert! Respekt!
    Gruß und weiterso
    Oma Wetterwachs

  5. Saget mal- hängt der arme Kerl da noch immer? Man hört von ihm nix mehr!? Eventuell sollte irgendwer mal auf den Marktplatz gehen und nachsehen, wie er da so rumhängt (nennt man das auch hängen?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*